Orte der Insel - Madeira erleben mit dem Taxifahrer Manuel, jetzt auf madeirafreunde.bergfreund.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Orte der Insel

Die Insel

Auszug

Funchal

Die Hauptstadt des Archipels liegt an der Südküste der Insel Madeira in einer wunderschönen Bucht, die von den angenehm warmen Gewässern des Atlantischen Ozeans umspült, von hohen grünen Bergen und tiefen Tälern umgeben ist.

Caniço

Die Gemeinde Caniço, 10km von der Hauptstadt Madeiras entfernt, stellt einen wichtigen touristischen Mittelpunkt dar.
Sein Städtchen weist heute die Bewegung einer kleinen Stadt auf und das am Meer gelegene Gebiet, in Caniço de Baixo, ist ein richtiger Urlaubsort.

Ostküste

Die Ostküste Madeiras ist gekennzeichnet durch außergewöhnliche Landschaften an seinen unterschiedlichen Orten. Dort ist es möglich Landschaften vorzufinden, die von der öden Dürre von Ponta de São Lourenço, in Caniçal, bis zu den hohen grünen Gipfeln von Machico und Santo da Serra reichen.

Westküste

Die Westküste ist die sonnenreichste der Insel Madeira. Umspült von einem klaren und angenehm warmen Meer, weist die Mehrzahl ihrer verschiedenen Orte apellative Badezonen auf, die zum Baden und zu vielen Tauchgängen einladen. Die Sportler finden an den Stränden von Jardim do Mar und von Paul do Mar die besten Wellen von Europa zum Surfen vor.

Nordküste

Die Haupteigenschaft der Nordküste der Insel Madeira ist die Natur in seinem Urzustand. Auf ihr herrschen die hohen Berge und die tiefen Täler vor, voll mit den verschiedensten Arten aus Fauna und Flora, die zum Laurissilva-Wald (Lorbeerwald) gehören, einer Reliquie, die als Naturwelterbe ausgezeichnet ist. Wandern, die betörenden Landschafen in Richtung Meer betrachten oder die Frische der Naturschwimmbäder genießen, sind einige Möglichkeiten um das Wesentliche der verschiedenen Orte der Nordküste kennen zu lernen.

Porto Santo

Nahe der Insel Madeira liegt eine der schönsten und paradiesischsten Inseln der ganzen Welt: Porto Santo! Sie ist ganz anders als die Insel Madeira, trotz der Nähe. Ein neun Kilometer langer Strand, umgeben von einem herrlich ruhigen Meer, klar und tiefblau ist sie ihr ex-libris. Aufgrund ihrer wüstenhaften Landschaft, in der die warmen Töne gelb und braun vorherrschen, ist sie auch als die „Goldene Insel“ bekannt.        >>Porto Santo

Quelle: (www.visitmadeira.pt)

 
 
Inseltouren auf Madeira
www.madeira-web.de
 
Interessante Insel-Ausflugsziele

1 - Funchal

10 - Pa\'fal do mar

19 - Ribeiro Frio

2 - Monte

11 - Fajã da Ovelha

20 - Santana

3 - C\'e2mara de Lobos

12 - Ponta do Pargo

21 - Porto da Cruz

4 - Cabo Gir\'e3o

13 - Porto Moniz

22 - Santo da Serra

5 - Ribeira Brava

11 - Fajã da Ovelha

23 - Camacha

6 - Ponta do Sol

15 - Encumeada

24 - Flughafen

7 - Calheta

16 - Curral das Freiras

25 - Machico

8 - Jardim do Mar

17 - Pico do Arieiro

26 - Caniçal

9 - Prazeres

18 - Pico Ruivo

27 - São Lourenço

Klicken Sie auf die Inselkarte zu www.madeira-web.com

 
 
 
Suchen
Letzte Aktualisierung am: 10.01.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü